Sigmar Gabriel und Falk Hensel im Bürgerdialog: Rundgang über den Wochenmarkt und ein Rotes Sofa in der Fußgängerzone

Der Vorsitzende der SPD und Wahlkreisabgeordnete Sigmar Gabriel besuchte gemeinsam mit dem Wolfenbütteler SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzenden und Landtagskandidaten Falk Hensel den Wolfenbütteler Wochenmarkt. Nach zahlreichen Gesprächen und einigen Stopps an verschiedenen Marktständen hatten sich beide viel Zeit genommen um mit Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog zu kommen.

Am Infostand der SPD diskutierten der Parteivorsitzende und
Wahlkreisabgeordnete Sigmar Gabriel und der SPD-Landtagskandidat Falk
Hensel mit Bürgern. Foto: SPD
Auf dem roten Sofa des SPD-Landtagskandidaten Falk Hensel (rechts) nahm
Parteivorsitzender Sigmar Gabriel kurz Platz. Nach dem Marktrundgang
widmeten sich Hensel und Gabriel nach der kurzen Pause auf dem Sofa wieder
den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Foto: Anke
Donner/Woflenbüttelheute.de

Am Infostand der SPD in der Wolfenbütteler Fußgängerzone versammelten sich dutzende Bürgerinnen und Bürger um mit Gabriel und Hensel über Bundes-, Landes- und Kommunalpoltische Themen zu sprechen. „Die aktuelle Rentendebatte beschäftigt die Bürger stark“, stellte Falk Hensel am Mittag, nach der Veranstaltung, fest. Auch die Themen Asse II, Bildung, Fracking, Energiewende und weitere beschäftigte die Bürger, so dass häufig ein großen Runden am Stand der SPD diskutiert werde. Nach fast zwei Stunden verabschiedeten sich beide, nicht ohne kurz auf dem roten Sofa von Falk Hensel platzgenommen zu haben. Mit dem roten Sofa bereist Falk Hensel in den nächsten Wochen und Monaten den Wahlkreis um mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren.