Übersicht

Demografischer Wandel

Rot-Grüne Landesregierung stellt Förderung der Seniorenservicebüros bis Ende 2013 sicher. Marcus Bosse begrüßt diesen Entschluss, der auch Wolfenbüttel betrifft.

Cornelia Rundt, Niedersachsens Sozialministerin, hat den Kommunen angeboten, 27 Seniorenservicebüros ein halbes Jahr länger als geplant zu fördern. Die Förderung der in den Jahren 2008 und 2009 an den Start gegangenen Seniorenservicebüros wäre sonst am 30. Juni dieses Jahres ausgelaufen. Der SPD-Landtagsabgeordnete Marcus Bosse begrüßt diesen Schritt, bei der Niedersachsen bis zum Jahresende 621.000 Euro bereitstellt, ausdrücklich.

Hensel und Rundt besuchen AWO Wohn- und Pflegeheim im Kamp SPD-Schattenministerin Cornelia Rundt zu Gast in Wolfenbüttel

Gemeinsam mit der Kandidatin für das Amt der Niedersächsischen Sozialministerin, Cornelia Rundt, besuchte der SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis 9, Falk Hensel, das AWO Wohn- und Pflegeheim im Kamp in Wolfenbüttel. Dort wurden sie von Ellen Arndt, der Leiterin der Einrichtung über die verschiedenen Wohnbereiche des 144 Plätze umfassenden Wohn- und Pflegeheimes geführt.

Falk Hensel besuchte Seniorenresidenz Cremlingen

Gemeinsam mit dem Cremlinger Ortsbürgermeister Jens Drake und Ortsratsmitglied Jürgen Eggelsmann besuchte der SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis 9, Falk Hensel, die Seniorenresidenz Cremlingen. Durch das neu entstandene Seniorenheim wurden die drei SPD-Politiker von Heimleiter Hans-Heinrich Wolf geführt.

Bosse: „Drohendem Pflegenotstand muss dringend entgegengewirkt werden. Schwarz-Gelb verschläft wichtige Weichenstellungen“

„Qualität muss das oberste Gebot in der Pflege sein“, stellt der SPD-Landtagsabgeordnete Marcus Bosse klar. „Unter der CDU / FDP geführten Landesregierung steht Niedersachsens Pflege vor dem Notstand. Das Pflegesystem ist dramatisch unterfinanziert. Doch anstatt sich dem Problem mit ernsthaften Lösungsvorschlägen zu stellen, schweigt die Landesregierung.“ Die SPD hat dieses Problem erkannt und umfassende Änderungen nach einem Regierungswechsel vorbereitet, um die unwürdigen Zustände zu beenden.

Bosse und Weddige-Degenhard luden zum dritten runden Tisch „Pflege“

Die SPD-Landtagsabgeordneten Marcus Bosse und Dörthe Weddige-Degenhard luden vor Kurzem zum dritten Treffen des „Runden Tisches – Pflege“ nach Schliestedt. Eingeladen wurden alle Leiter/innen von stationären Pflegeeinrichtungen im Landkreis Wolfenbüttel, um die Herausforderungen der Pflege besprechen zu können. Mit dabei war der SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende und Landtagskandidat Falk Hensel.