Übersicht

Gesundheit

SPD-Kreistagsfraktion besucht in Cramme Station der „Mobilen Arztpraxis“ Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum zukunftsfähig gestalten!

Cramme. Auf Anregung des Kreistagsabgeordneten Oliver Ganzauer traf sich die SPD-Kreistagsfraktion in der Samtgemeinde Oderwald, um sich über die Organisation der Mobilen Arztpraxis vor Ort sowie deren Entwicklung zu informieren. Im Crammer Gemeindehaus konnten die Kreistagsmitglieder die Räumlichkeiten für den Haltepunkt besichtigen. Dieser wird alle zwei Wochen durch die Mobile Arztpraxis angelaufen und erfährt regen Zuspruch.

Falk Hensel besuchte die Werkstätten der Lebenshilfe in Abbenrode

Der SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis 9, Falk Hensel, besuchte die Werkstätten der Lebenshilfe in Abbenrode. Die Werkstätten teilen sich in verschiedene Arbeitsbereiche auf, in denen jeder der 200 Menschen mit Behinderung entsprechend seiner Fähigkeiten eingesetzt werden kann. Die Aufgabenbereiche erstrecken sich von der Reinigung über die Tischlerei bis hin zur Wäscherei oder der Arbeit in der Küche. Auch Sortier- und Verpackungsarbeiten werden angeboten.

Hensel und Rundt besuchen AWO Wohn- und Pflegeheim im Kamp SPD-Schattenministerin Cornelia Rundt zu Gast in Wolfenbüttel

Gemeinsam mit der Kandidatin für das Amt der Niedersächsischen Sozialministerin, Cornelia Rundt, besuchte der SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis 9, Falk Hensel, das AWO Wohn- und Pflegeheim im Kamp in Wolfenbüttel. Dort wurden sie von Ellen Arndt, der Leiterin der Einrichtung über die verschiedenen Wohnbereiche des 144 Plätze umfassenden Wohn- und Pflegeheimes geführt.

Falk Hensel hospitierte beim DRK

Der SPD-Landtagskandidat Falk Hensel hospitierte im Integrations- und Therapiezentrum des DRK am Exer. Das ITZ bietet unter einem Dach therapeutische Leistungen, Beratung und weitere Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen sowie deren Angehörige.

Falk Hensel besuchte Seniorenresidenz Cremlingen

Gemeinsam mit dem Cremlinger Ortsbürgermeister Jens Drake und Ortsratsmitglied Jürgen Eggelsmann besuchte der SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis 9, Falk Hensel, die Seniorenresidenz Cremlingen. Durch das neu entstandene Seniorenheim wurden die drei SPD-Politiker von Heimleiter Hans-Heinrich Wolf geführt.

SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil besuchten den Stand der Lebenshilfe auf dem Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt

Der SPD-Kandidat für das Amt des Niedersächsischen Ministerpräsidenten besuchte während seines Aufenthaltes in Wolfenbüttel gemeinsam mit dem lokalen SPD-Landtagskandidaten Falk Hensel den Stand der Lebenshilfe auf dem Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt. Dort führte er unter anderem Gespräche mit dem Werkstattleiter Carsten Duba sowie dem Standpersonal und nutzte außerdem die Gelegenheit einige Weihnachtsaccessoires einzukaufen.

Falk Hensel diskutiert zum Thema: Gute Gesundheitsversorgung für alle Dr. Carola Reimann zu Gast auf dem roten Sofa

Der SPD-Landtagskandidat für den Wahlkreis 9 (Wolfenbüttel-Nord), Falk Hensel, konnte im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe die Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages, Dr. Carola Reimann, auf dem "Roten Sofa" begrüßen. Neben der Braunschweiger Bundestagsabgeordneten nahmen noch Peter Göbel, Allgemeinmediziner aus Wolfenbüttel und Schöppenstedt sowie Christian Müller, stellvertretender Samtgemeindebürgermeister aus Sickte, auf Hensels roten Sofa Platz.

Krankenhausinvestitionsprogramm der Landesregierung weist große Mängel auf – Weiterhin kein positives Signal für das St. Elisabeth Krankenhaus

Mit Unverständnis reagieren die beiden SPD-Abgeordneten Marcus Bosse und Stefan Klein auf die Pressemitteilung der Niedersächsischen Staatskanzlei, in der die Zahlen für das Krankenhausinvestitionsprogramm bekannt gegeben wurden. Demnach investiert das Land Niedersachsen 128 Millionen Euro in verschiedene Baumaßnamen in Niedersächsischen Krankenhäuser. Der tatsächliche Bedarf liegt jedoch bei 1,3 Milliarden Euro.

Hensel und Weddige-Degenhard besuchten Lebenshilfe

Die SPD-Landtagsabgeordnete Dörthe Weddige-Degenhard und der SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende und Landtagskandidat Falk Hensel besuchten jetzt die Lebenshilfe in Wolfenbüttel. „Wir pflegen einen regelmäßigen Austausch um die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen zu kennen“, sagt Dörthe Weddige-Degenhard. Auf dem Gelände der Lebenshilfe wurden die beiden SPD-Politiker von Geschäftsführer Bernd Schauder und Vereinsvorsitzenden Klaus Bätcke empfangen.

Marcus Bosse besucht das Haus Hagenberg in Hornburg

Vor Kurzem besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Marcus Bosse zusammen mit Hornburgs Bürgermeisterin Helga Küchler das Haus Hagenberg, ein Wohnheim für suchtkranke Menschen. Das von der Gemeinnützigen Gesellschaft für Päritätische Sozialarbeit Braunschweig mbH getragene Wohnheim bietet 41 Bewohnern, sowie fünf Weiteren im Wohnhaus am Bruchweg Platz zum leben.

Bosse und Weddige-Degenhard luden zum dritten runden Tisch „Pflege“

Die SPD-Landtagsabgeordneten Marcus Bosse und Dörthe Weddige-Degenhard luden vor Kurzem zum dritten Treffen des „Runden Tisches – Pflege“ nach Schliestedt. Eingeladen wurden alle Leiter/innen von stationären Pflegeeinrichtungen im Landkreis Wolfenbüttel, um die Herausforderungen der Pflege besprechen zu können. Mit dabei war der SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende und Landtagskandidat Falk Hensel.

Mehr Geld für Reha-Maßnahmen nötig!

Für medizinische Rehabilitationsmaßnahmen muss künftig deutlich mehr Geld zur Verfügung gestellt werden!" Diese übereinstimmende Auffassung vertraten die SPD-Abgeordneten Sigmar Gabriel und Marcus Bosse in einem ausführlichen Informationsgespräch im Lukas-Werk Suchthilfe.